Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/austauschjahr-vancouver

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Mein Name ist Mona und in diesem Blog möchte ich über mein Austauschjahr in Kanada berichten, um meine Familie und meine Freunde über meine Lage zu informieren.  

Alter: 18
 



Werbung



Blog

4.7.14 08:49


Werbung


Vorbereitung für mein Auslandsjahr

Spontan habe ich im Februar darüber nachgedacht ein Jahr ins Ausland zu gehen. Grund dafür waren sicherlich meine Freunde, die ebenfalls ins Ausland gehen oder beschlossen die Schule zu wechseln. Mir erschien die Idee ein Jahr ein komplett neues Leben anzufangen, neue Menschen kennenzulernen und eine andere Sprache zu sprechen aufregend. Somit bewarb ich mich im Februar bei mehreren Organisationen wie iST, EF und Carl-Duisberg. Die Bewerbungsunterlagen mussten auf englisch sein, damit die Organisation über meine Englischkenntnisse bescheid wusste. Das Bewerbungsgespräch selbst war sehr stressig. Ich musste an einem Tag von einem Bewerbungsgespräch zum nächsten. Getestet wurde mein Sprechen und meine Grundlagen im Fach Englisch. Außerdem musste man sagen, was einen motiviert ins Ausland zu gehen. Um mich dann für die richtige Organisation zu entscheiden ging ich nach folgenden Kriterien: Ort, Hobbys, Schulen. Letzlich entschied ich mich für die Organisation iSt, die mir die Sentinel School in West Vancouver anbot. Da ich ein wenig Tennisverrückt bin, machte ich mich schon kurz danach auf die Suche nach einem geeigneten Verein. Dabei fiel mir schnell der enorme Preisunterschied von den Tennisschulen in Deutschland und den in Kanada auf. Im Juni verbrachte ich dann zwei Tage auf einem Vorbereitunscamp in Frankfurt. Dort lernte ich viele nette Schüler kennen, die ebenfalls auf meine Schule oder in die gleiche Gegend gehen. Trotzdem nehme ich mir vor, in Kanada nicht zu viel mit deutschen Schülern abzuhängen, sondern möglichst viel englisch zu sprechen. Was noch wichtig ist zu erwähnen: Beantragt das Visum so bald wie möglich. Für mich sind es nun nur noch sechs Wochen, bis ich nach Kanada fliege und ich habe mein Visum noch nicht, was mir ein wenig Sorge bereitet. Aber ich bin trotzdem schon gespannt auf meine Zeit da.  Am 15.08. geht es los und dann bin ich in Vancouver erst einmal in einem Sprachcamp.

4.7.14 08:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung